im AudiMax der TU - Getreidemarkt 9, 1060 Wien

29.01.2011  19:30       Kuba special Film-Literatur-Musik: Kurzfilme von Santiago Alvarez



Samstag, 29.1. 2011, 19:30
für 19.30 ersuchen wir allerdings aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung unter oekg@utanet.at)
Hanoi, Martes 13
(Hanoi, Dienstag, 13.)
Kuba 1967
Regie: Santiago Alvarez
38 min.

Trotz des Dauerbombardements versuchen die VietnamesInnen, so zu tun, als wre dies nur ungebetener Lrm von Oben, Auf den Reisfeldern, in den Bewsserungsgrben, beim Fischen und beim Weben, im Alltag: sie lassen sich nicht brechen.
Die Erzhlung und die Struktur des Filmes folgen einem Text, den der kubanische Nationaldichter Jos Marti im Jahr 1889 verfasst hatte.

L.B.J.
Kuba 1968
Regie: Santiago Alvarez
18 min.

Die Banalitt des Bsen: Wie einem, der sich als Durchschnittsamerikaner verkauft, das Lcheln zur Fratze gert und eine Kondolenz als falsches Spiel des Tters erscheint. Inszenierungen der Macht, sichtbar gemacht durch eine virtuose Montage, von einem, der sich nicht scheut, Partei zu ergreifen.



« zurück